Angesichts der Erfolge der Truppen des libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi gegen die Aufständischen im Osten Libyens hat sich Dänemark bereit erklärt, für einen möglichen Einsatz über Libyen F-16-Kampfflugzeuge zu entsenden. Die gesamte EU sollte sich auf eine Flugverbotszone vorbereiten und sie notfalls ohne Zustimmung der Uno umsetzen.
Die Drohungen gegen Oberst Gaddafis Terrorregime machen kaum Sinn, wenn wir uns nicht gleichzeitig darauf vorbereiten, eventuell Truppen zu entsenden, um ein mögliches Blutbad zu verhindern – mit oder ohne UN-Mandat. Wir dürfen kein neues Massaker zulassen.

Wenn das Gaddafi-Regime merkt, dass sich die weltweite Kritik in leeren Drohungen erschöpft, wird nicht nur die Bevölkerung im östlichen Libyen leiden, sondern auch die Bevölkerungen in vielen anderen Ländern, wo Diktatoren in Zukunft alles und alle niederwalzen werden – in der Gewissheit, dass der Westen passiv vor seinen Fernsehern sitzen wird.