Suche

Indexexpurgatorius's Blog

Just another WordPress.com weblog

Monat

Juli 2011

Kurioses aus aller Welt

Hiroki Terai hat selbst für japanische Verhältnisse, wo lebende Werbeschilder und Parklücken-Einweiser zum Alltag gehören, einen ungewöhnlichen Job. Terai ist nach eigenen Angaben nämlich Japans erster Scheidungsfeier-Organisator. "Ich möchte Paaren die Möglichkeit geben, ihre Ehe auf eine positive Weise zu... weiterlesen →

Frankreich Pleite?

Staatsverschuldung steigt stetig. In vier Jahren Sarkozy wuchsen sie um 430 Milliarden Euro; 2012 wird der Schuldendienst voraussichtlich sämtliche Einnahmen aus der Einkommensteuer verschlingen. "Frankreichs Lage ist noch nicht dramatisch. Das Land hat einen großen Vermögensstock", sagt Lüder Gerken, Chef... weiterlesen →

Psychoterror für Arbeitslose

Vom kommenden Jahr an werden viele Arbeitslose einen neuen Fragebogen ausfüllen müssen. Der Jobsuchende kann bei seinen Antworten in einer Skala von eins bis fünf "überhaupt nicht", "teilweise" oder "voll und ganz" zustimmen. Die 102 Fragen sind Teil einer Kulturrevolution,... weiterlesen →

Die CDU und ihre Analphabeten

"C wie Zukunft" plakatiert die bildungsbürgerliche Partei für den Landtagswahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern. Für einen solch sprachlichen Missgriff ist Schadenfreude programmiert und lässt nicht lange auf sich warten. Auf "C wie …?" sammeln Hunderte bereits ähnlich überzeugende Slogans. Am 24. Juli... weiterlesen →

Söldner auf Frachtkähne

Die Bundesregierung hat sie nicht mehr alle! Für Griechenland werden Milliarden locker gemacht, für die der Steuerzahler grade stehen muß. Für die Rebellen in Libyen werden 100 Millionen Euro zur freien Verfügung gestellt und was wird für die Sicherheit und... weiterlesen →

Amoklauf und 100 Millionen

Anders Behring Breivik hat ganz Norwegen erschüttert: Sein Amoklauf forderte mehr als 70 Tote und hinterlässt viele Fragen. Mit einem mehr als 1500 Seiten langen Manifest will er die Tat erklären. Jens Hoffmann, Amokforscher am Institut für Psychologie und Bedrohungsmanagement,... weiterlesen →

Treffen in Madrid

Tausende "indignados" aus ganz Spanien kamen dieses Wochenende in Madrid zusammen. Ihr Ziel war die "Puerta del Sol". Sieben Säulen der Demonstranten aus Galizien, Bilbao, Barcelona, Valencia, Murcia, Malaga und Extremadura hatten sich an diesem Wochenende in der spanischen Hauptstadt... weiterlesen →

Kurioses aus aller Welt

Es war am Freitag, mitten in der Hauptverkehrszeit am späten Nachmittag und die Autos rollen wie gewohnt dicht an dicht über den Schullendamm in Meppen. Plötzlich prescht ein Pferd in die Wagenkolonnen mit den verdutzten Fahrern am Steuer. Ohne auf... weiterlesen →

Massenexekution durch die Religion des Friedens

Am 1. Juni wurden in Afghanistan durch 300 Extremisten 16 Polizisten entführt und hingerichtet. Auf der Internetseite LiveLeak.com ist ein gut fünfeinhalb Minuten langes Video aufgetaucht, das zeigt, wie drei Männer die Gefangenen mit Maschinenpistolen niederstrecken. Die Männer waren im... weiterlesen →

Nach oben ↑