Browsing All Posts published on »Oktober, 2011«

Bundespolizei in Geldnot

Oktober 31, 2011 von

3

Benzin ist rationiert, Außenstellen werden geschlossen – bei der Bundespolizei regiert der Sparhammer. Ein bitterböser Brief eines Beamten zeigt, wie dramatisch die Situation ist: Im Ernstfall solle man ein Auto ausschneiden und aufstellen, im Kreis herumlaufen und „Tatütata“ rufen. In den Tiefen der Behörde kursiert derzeit ein Papier, das vor Ironie und Verbitterung nur so […]

Kurioses aus aller Welt

Oktober 30, 2011 von

1

Höher, größer, weiter, so strebten Architekten bisher nach Ruhm. Nun plant Mexiko eine unterirdische Pyramide – 65 Stockwerke in die Tiefe, 300 Meter! Wie kommt man denn auf so eine Idee? Mexiko-Stadt braucht dringend Büros, Wohnungen und Ladenflächen. Platz gibt es dafür kaum: Die historischen Gebäude sind geschützt, außerdem dürfen Neubauten höchstens acht Stockwerke haben. […]

Ein neues Volk muß her

Oktober 29, 2011 von

2

Wenn die Politiker ihr Volk satt haben, dann schaffen sie sich ein neues an. Das dies nicht nur ein Satz ist, der so dahingesagt wurde, dass zeigt die SPD, die die BRD zu einer dynamischen Einwanderungsgesellschaft „weiterentwickeln“ will. „Dazu müssen wir noch stärker als bisher eine Kultur der Anerkennung und Gleichberechtigung in unserem Land verwirklichen“, […]

Globalisierung ade?

Oktober 28, 2011 von

5

Die Globalisierung ist in die Kritik geraten. Längst verwehren sich nicht mehr bloß linksgerichtete Kräfte gegen die vermeintlichen Segnungen des immer kleiner werdenden Globus‘. In Frankreich regt sich Widerstand gegen die Idee einer verschmolzenen Welt. Vorreiter dieser Entwicklung ist der Front National, doch mittlerweile bekennen sich auch die französischen Sozialisten zum Protektionismus. In Frankreich sind […]

Hölle im Kinderheim II – Immer mehr Opfer sprechen über ihre Kindheit des Terrors

Oktober 27, 2011 von

5

„Totale Institutionen“ mit 24-Stunden-Überwachung, aus denen keine Information nach außen dringt und in denen Gewalt und Demütigungsrituale zum Alltag gehören. So beschrieb die ehemalige Nationalratsabgeordnete Irmtraut Karlsson (SPÖ) in Buch „Verwaltete Kinder“ aus dem Jahr 1974 die Heime der Stadt Wien. 14 Anstalten bezeichnete sie sogar als „Kindergefängnisse“. „Wir sind ein Endstationenheim“. Diesen Satz hätten […]

Beben in der Türkei und die Abweisung von internationaler Hilfe

Oktober 26, 2011 von

0

Bei dem schweren Erdbeben im Osten der Türkei haben die Rettungskräfte inzwischen 265 Tote gezählt. Mehr als 1300 Menschen wurden durch die Erdstöße der Stärke 7,2 in der Provinz Van verletzt. Experten rechnen aber mit bis zu 1000 Toten. Die Chancen, Überlebende aus den Trümmern zu ziehen, schätzen die Experten wegen der eisigen Temperaturen als […]

Kosovo-Serben schockieren EU mit Maximalforderungen

Oktober 25, 2011 von

0

Die Serben in Nordkosovo trumpfen überraschend mit einem Paukenschlag auf. Erwartet wurde ein Kompromissangebot an die internationale Schutztruppe KFOR zur Beseitigung der seit einem Monat umkämpften serbischen Barrikaden. Doch dann beschlossen die Gemeinderäte der vier serbischen Städte weitreichende Maximalforderungen, die alle bisherigen Bemühungen der EU und der KFOR zunichtemachen. Damit brüskieren sie nicht nur diese […]