Kurioses aus aller Welt

Posted on August 26, 2012 von

0



Mit Mikrowellen spielt man nicht – das sollte mittlerweile allen klar sein. Ein Mann in England kam trotzdem auf eine unglückliche Idee:

Ein Mann hat in England Unterhosen und Socken in der Mikrowelle getrocknet und damit einen Brand in seiner Wohnung ausgelöst. Das teilte die Feuerwehr mit. Nachbarn in dem Wohnblock in der Stadt Weymouth bemerkten die Rauchentwicklung und begleiteten den Mann nach draußen in Sicherheit.

Die zwei Unterhosen und die zwei Paar Socken seien „zerstört“ worden.
Weil das Feuer schnell gelöscht werden konnte, seien in der Wohnung nur Rauchschäden entstanden. „Die Brandschutzlektion in diesem Fall lautet: „Niemals Kleidungsstücke in die Mikrowelle oder den Ofen tun, um sie zu trocknen“, sagte eine Sprecherin der Feuerwehr.

Posted in: Uncategorized