Jetzt sind „wir alle“ Türken

Posted on August 30, 2012 von

4



Im Anfang schufen die Türken Himmel und Erde;
die Erde aber war wüst und wirr, Finsternis lag über der Urflut und der Türken Geist schwebte über dem Wasser.
die Türken sprachen: Es werde Licht. Und es wurde Licht.
Die Türken sahen, dass das Licht gut war. Die Türken schieden das Licht von der Finsternis….


Pötz Döner! Jetzt sind wir plötzlich alle Türken“, schrieb der Schweizer Blick, während das Nachrichtenmagazin Der Spiegel verkündete: „Deutsch stammt aus der Türkei“. Der Stern wiederum ist sich sicher: „Die deutsche Sprache ist gebürtige Türkin“.

Wer gehofft hat, nach dem Rummel um die Stammelsprache „Kiezdeutsch“ habe die zeitgeisttreue Presse den Gipfel des multikulturellen Sprachblödsinns bereits erklommen, sieht sich enttäuscht. Sie biegt eine wissenschaftliche These so zurecht, daß diese in die heile Scheinwelt paßt, in der es keine Integrationsverweigerung mehr gibt, weil alle irgendwie bunt und glücklich sind und sich liebhaben.

Die deutschen Medien verkürzten diese Meldung so, daß sie Falsches enthielt und zu Mißverständnissen einlud. Daher ist dreierlei klarzustellen. Erstens: Die deutsche Sprache stammt nicht aus Kleinasien, sondern ist in Mitteleuropa entstanden. Zweitens: Als vor rund 6.000 Jahren die indogermanische Ursprache entstand, gab es in Kleinasien noch keine Türken. Die Turkvölker besetzten Kleinasien ab dem 11. Jahrhundert, also erst, nachdem es die deutsche Sprache bereits gab. Die Republik Türkei gründete sich erst 1923.

Drittens: Türkisch ist keine indogermanische Sprache, sondern eine Turksprache, die zu den altaischen Sprachen zählt. Die indogermanischen anatolischen Sprachen (zum Beispiel Hethitisch) sind hingegen ausgestorben. Unglaublich, daß man auf diese Tatsachen hinweisen muß. Offenbar mangelt es an Allgemeinwissen in den Redaktionsstuben. Oder diese Tatsachen passen einfach nicht ins Wunschdenken mancher Journalisten.
(gefunden hier)

Seit einigen Jahren behauptet die Presse, dass der heilige Nikolaus auch aus der Türkei stammt und gebürtiger Türke sei. Und nun preiselt die Beere und ehret die Türken, die Erschaffer aller Dinge und Errungenschaften

Posted in: Uncategorized