Aufstände über Aufstände…. Stille ruht der See…

Posted on September 29, 2012 von

8



Während in Spanien tausende Menschen auf die Straßen gehen und gegen die Sparprogramme der Regierung demonstrieren, die sie, die Bürger der Länder alleine Tragen müßen und sich Banken gegenseitig auf die Schultern klopfen. Die Demonstranten von der Polizei beklopft werden und selbst in Spanien die Zensur Einzug hält und alle Kamera-, Live-, Video- oder Handyübertragungen von den Demonstrationen verboten werden, schweigt die deutsche Presse und will davon nichts wahr haben, nichts hören und nichts sehen.

Stille ruht der See….

Die Demonstration, die dritte der Woche, ist die zweitgrößte nach Dienstag. Die Demonstranten fordern „den Rücktritt der Regierung“ und eine neue Verfassung zu entwerfen. Demonstrationen mit diesen Forderungen finden nicht nur in Madrid statt, sondern in über 20 weiteren Städten.

Auch in Portugal sind tausende auf den Straßen und demonstrieren gegen die einschneidenden Sparmaßnahmen der Regierung.

Selbst in Polen ist jetzt Polen offen. Die Polen gehen auf die Barrikaden und setzen ihre Politiker in Angst und Schrecken. Weil sie ebenfalls nicht einvertsanden sind mit den Beschlüssen der Regierung.

Wann gehen die Deutschen auf die Straße??? Kein Bock, noch ausreichend Bier in der Vorratskammer oder ist es ihnen einfach nur scheissegal was ihre Regierung für Schindluder betreibt?

Posted in: Uncategorized