Browsing All Posts published on »Juni, 2014«

Ebola in Westafrika außer Kontrolle

Juni 30, 2014 von

8

Darum erwägt die Regierung der Bundesrepublik mehr Fachkräfte für Ebola nach Deutschland zu holen. Die Innenminister der Länder rechnen mit ca 1 Million Fachkräfte. Diese sollen sich ausschließlich um die Deutsche Bevölkerung kümmern und dieser das Ebola Virus näher bringen, damit diese versteht, welch bösartige Krankheit sich in Afrika ausbreitet und schon mehrere hundert Todesopfer […]

Furchtbares aus aller Welt

Juni 29, 2014 von

6

Ein Raser verliert die Kontrolle über sein Auto, überschlägt sich und landet mit dem Fahrzeug mitten in einer Kindergruppe. Dabei sterben alle Unfallbeteiligten. Das ist der drastische Inhalt eines Videos, mit dem in Irland Schnellfahrer wachgerüttelt werden sollen. Der eine Minute lange Spot ist so schockierend, dass er erst nach 21 Uhr im Fernsehen gezeigt […]

Wer will nicht mehr, wer hat nochmal?

Juni 28, 2014 von

8

Wer will „Deutsch“ sein, wer will einen deutschen Pass? Kommse näher, kommse ran, nur nicht drängeln, hier kommt jeder dran… “Leider hat die Vergangenheit gezeigt, dass wir viel zu sorglos mit der Vergabe der deutschen Staatsbürgerschaft gewesen sind. Es ist und bleibt ein Problem, dass unter dem Schutz der deutschen Staatsbürgerschaft salafistische Extremisten ihr Unwesen […]

BRD führt 2015 Sklavenarbeit ein

Juni 27, 2014 von

14

Die Regierung plante einen Mindestlohn von 8,50€ pro Stunde. Dass dieser nicht für alle gelten soll, wurde schon durch die deutschen Medien breit getreten. Doch was die Medien den verdutzten Menschen in der BRD nicht verrieten ist, dass der Mindestlohn irgendwie finanziert werden muss….. Wie das von statten gehen soll, das machte der Sozialsenator Detlef […]

Schlimmer geht immer!

Juni 26, 2014 von

7

Trotz Räumungsversuchen des Berliner Bezirksamtes harren weiterhin 40 Flüchtlinge in einer Kreuzberger Schule aus. 35 Flüchtlingssympathisanten haben am Mittwoch um 15.30 Uhr das Büro von Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) an der Frankfurter Allee in Friedrichshain besetzt. Mehrere Mitarbeiter hatten sich aus Angst eingesperrt. Flüchtlinge und ihre Unterstützer fordern die Abschaffung der Residenzpflicht und keine Abschiebungen […]

Hamburg voller Rassisten, aber ohne Wohnraum

Juni 25, 2014 von

3

Die Unterbringung von Flüchtlingen stellt Hamburg nach Ansicht von Sozialsenator Detlef Scheele (SPD) vor erhebliche Probleme. Die Hansestadt habe keine freien Plätze mehr, sagte Scheele. „Wir stehen mit dem Rücken zur Wand, fest angelehnt.“ In Hamburg fehlten derzeit 4.000 zusätzliche Plätze in Flüchtlingsunterkünften. Für 1.600 dieser Plätze wisse die Stadt noch nicht einmal, wo sie […]

Kultur bereichert, Kultur diskriminiert

Juni 24, 2014 von

11

„Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“ … (Maria Böhmer CDU) Und warum braucht Europa diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur? „Ich denke, dass die Christlich-abendländische Kultur als solche nicht existiert.“ …(Leon Schettler) Aha, die Europäer benötigen also dringend eine Kultur […]