Ja, ja, was ist denn nun in den weißen russischen Lastwagen? Erotikartikel wohl eher nicht. Aber unser Korrespondent hat die ersten Fotos geschossen:
(Ha, wir wissen mehr als DER LÜGEL)




Schon der Wahnsinn: Als hätte man noch nie in der Geschichte der Menschheit grenzüberschreitenden LKW – Verkehr auf die Übereinstimmung von Ladepapieren und Fracht überprüft. Man ist völlig auf Spekulationen angewiesen. LKW-Fracht muss aus unerfindlichen Gründen ein Mysterium bleiben. Die Laster könnten alles mögliche geladen haben: Spione, Truppen, Atombomben, Spezialeinheiten, Gummibärchen, Limonade …. – es gibt keine Möglichkeit, Klarheit zu bekommen. Da hilft nur Vorsicht, Misstrauen und das Rote Kreuz. Und das Beste: Die Westeuropäer sind inzwischen derartig verblödet, dass man ihnen einen solchen Scheiß unwidersprochen präsentieren kann.