Heiß, heißer am heißesten

Posted on Juli 8, 2015 von

4



Was steigt mit dem Sommer unweigerlich?
Richtig, nicht nur die Flüchtlingszahlen sondern auch die Temperaturen. Europa wurde in dieser Woche mit Sahara-Temperaturen beglückt, so dass es dann doch schon mal vorkam, dass in Spanien das Thermometer auf 47 Grad kletterte.
Doch so heiß war es in Österreich nicht ganz. Dennoch wurden Temperaturen um die 36,4 Grad gemessen und schon liefen die Turbinen der Afrikaner auf Hochtouren, dass es ihnen in Österreich zu heiß sei und man wegen dieser unerträglich hohen Temperaturen nicht mehr im Zelt schlafen wolle, sondern in Luxustempeln untergebracht werden wolle, eben weil dies ein unveräußerliches Menschenrecht sei.

„Am Samstag sind zwei Männer in der Hitze ohnmächtig geworden, wir können in den Zelten nicht schlafen, weil es zu heiß ist. Manche bekommen durch die Sonne einen Ausschlag, viele haben einen Sonnenbrand“. berichtet etwa einer der Flüchtlinge.

Nun, da Afrika und der vordere Orient wohl gemäßigte Temperaturen haben und diese armen Menschen Hitze nicht gewöhnt sind, wie die Grafik zeigt, werden wohl demnächst Klimageräte verteilt und Wohnungen zwangsgeräumt um diesen Asylbetrügern Unterkünfte geben zu können, die Schulen werden bereits hergerichtet.

Posted in: Uncategorized