Na, das war wohl eine sehr befriedigende Shoppingtour. Ein Mann hat mit seinem Handy ein Paar beim Sex gefilmt – mitten in einem Einkaufszentrum! 

Erwischt wurde das ältere Pärchen von Abraham Jniedi aus Peakhurst. Einem größeren Publikum bekannt wurde der Clip, nachdem Sänger „Fortafy“ diesen Mitte Juni auf Facebook teilte: Mehr als 3500 Likes und 260 000 Aufrufe.

„Wir haben es gefilmt“, gab sich Jniedi unter dem Video zu erkennen. Dazu stellte er ein Selfie, dass ihn an besagtem „Tatort“ zeigt.


Die Leidenschaft der beiden war offenbar so groß, dass sie sich an Ort und Stelle fallen ließen und spontan Liebe machten. Auf dem Steinboden zwischen zwei Glastüren im Shoppingcenter.

„Leute, was macht ihr da?!“, fragt Jniedi, während er sich Sex-Tatort nähert. „Ihr seid in der verf****** Öffentlichkeit! Warum geht ihr nicht runter an den Strand?“

Die beiden scheinen weder erschrocken noch peinlich berührt. „Sorry, wir haben uns hinreißen lassen“, lallt der Mann etwas unverständlich. Die Frau lacht.

Jniedis Ratschlag, an den Strand zu gehen, nimmt der Mann schließlich an. „Yeah, gute Idee. Ich übernehme die Verantwortung für das hier“, sagt er und fummelt ungeschickt an seiner Hose herum.

Dann bricht das Video ab. Ob das öffentliche Nümmerchen für das Paar ein rechtliches Nachspiel hatte, ist nicht bekannt.