1400 Jahre Inzest

Posted on Juli 31, 2015 von

3



Man fragt sich so langsam wer die Inzestschäden hat. Manchmal scheinen es sogar die Pressefuzzis zu sein, die den Lesern einreden wollen, dass alle Menschen gut sind.

Seit einigen Tagen „Finden“ Asylbewerber über tausend Euro und geben sie jedesmal ab. Mittlerweile klingt es recht merkwürdig.

 

Doch des Guten nicht genug, mittlerweile finden Asylbewerber auch herrenloses Gepäck und bringen es den Besitzern zurück.

Doch ist dem Tatsächlich so, dass Migranten von Hause aus ehrlich sind?


Über soviel Verlogenheit der Medien machen sich derweil die User in den Netzwerken über die Lügenstorys der Verdummungsmedien lustig.

 


Posted in: Uncategorized