Spanien: Afrikaner werfen Steine auf Polizisten

Posted on August 13, 2015 von

3



In der Küstenstadt Salou / Katalonien kam es nach dem Tod eines Senegalesen zu Ausschreitungen von Migranten aus Afrika.

 

Der Mann stürzte während einer Razzia der Polizei vom Balkon seiner Wohnung und starb an den Folgen.

Die Wohnung wurde durchsucht, weil die Polizei dort gefälschte DVDs und Markenprodukte für den Verkauf an Touristen vermutete.

Über 100 Afrikaner protestierten mit Sachbeschädigung und Steinwürfen auf Polizisten, weil sie die Polizei für den Tod des Mannes verantwortlich machten.

Über die sozialen Netzwerke formiert sich der übliche Shitstorm mit Rassismusvorwürfen. Die Version der Polizei wird energisch bestritten, nach der der Verdächtige  zum Zeitpunkt des Todes alleine auf dem Balkon gewesen sein soll.

 

Zehn Polizisten wurden verletzt, verschiedene Quellen berichten zudem von einigen verletzten Afrikanern durch den Polizeieinsatz.

Posted in: Uncategorized