IS-Kämpfer in Deutschland

Posted on September 11, 2015 von

10



Bundesnachrichtendienst lügt oder ist zu doof! Nutzen Terroristen die Flüchtlingsströme, um sich nach Europa einzuschleichen? Auf diese Frage antwortete BND-Chef Gerhard Schindler am 7. September 2015 wie folgt: »Wir haben derzeit keine konkreten Hinweise darauf, dass unter den Flüchtlingen Terroristen sind“, IS-Terrorkämpfer haben eine solche riskante Anreise nicht nötig.«

Der Chef des deutschen Auslandsgeheimdienstes hat entweder gelogen oder seine Schlapphuttruppe ist offenbar nicht mal in der Lage eine einfache Internetrecherche durchzuführen.

Beides müsste den Rücktritt Schindlers zur Folge haben. Denn mit einer schlichten Abfrage im Netz kann Aussage Schindlers vollständig wiederlegt werden.

Mit den anhaltenden Flüchtlingsströmen gelangen sehr wohl Mitglieder des islamischen Staates nach Europa, vor allem aber nach Deutschland. Ein Blick in ungarische Zeitungen oder die Facebook-Seite der Organisation »This is Christian Syria« genügt schon im Schindler Lügengebäude zum Einsturz zu bringen.

Posted in: Uncategorized