Manchmal bedarf es keiner oder nur weniger Worte um die Dummheit der Gutmenschen aufzuzeigen. Denn was diese betreiben ist keine Toleranz sondern Unterwerfung und ein Tolerist ist einer, der sich am unterwerfen ist….
Und das nachfolgende Beispiel an Gutmenschlichkeit und Toleranz zeigt, dass Geistlichkeit keineswegs etwas mit Geist und Intelligenz zutun haben muss.

Die erste lesbische Bischöfin Eva Brunne hat dazu aufgerufen, Die Kreuze von den Kuppeln der Seemannskirche in Stockholm zu entfernen, wie das schwedische Internet-Portal „SVT“ berichtet.

Der Bischöfin zufolge beleidigen Kreuze Muslime. Sie schlug zudem vor, die Richtung nach Mekka in der Kirche auszuschildern.

Eva Brunne ist weltweit die erste offen lesbische Frau in einem hohen Kirchenamt.

Werte „Dame“ aus Schweden, wenn schon denn schon. – Denn wenn Kreuze auf Kirchen Muslime beleidigen, wie sehr beleidigt dann erst eine Bischöfin Muslime?
Die Konsequenz kann doch nur lauten: „Weg mit Ihr!“