Gutmenschen locken weiterhin Invasoren an

Posted on Oktober 17, 2015 von

20



Werte Gutmenschen, Medien und Politiker, macht nur weiter so, beklatscht die Ankuft von Asylanten, als wären sie die Retter der Welt, empfangt sie mit Geschenken und karrt Tonnen von Spenden heran, die sowieso im Müll landen.
Macht nur weiter so, denn das was ihr begonnen habt, das lockt nun weitere Menschen an. Sie sehen, dass sie in Europa willkommen sind, sie sehen, dass sie Geschenke bekommen und sie wissen, dass ihr sie wollt.

Fernsehbilder von freundlichen Deutschen, die winkend am Bahnhof stehen und Geschenke dabei haben, wirken mittlerweile auch auf jene attraktiv, die eigentlich nicht vorhatten, auszuwandern, berichtet eine Reportage der Zeitung Die Welt aus Mali.

 

„Hier glauben immer noch viele, Europa sei ein Eldorado, wo Geld auf der Straße liegt und man es nur aufheben und nach Hause schicken muss“, sagt Bakary Doumbia, Chef der Mission der Internationalen Organisation für Migranten (IOM) in der Haupstadt Bamako.

Auch die beste Aufklärungskampagne über die geringe Chance, legal nach Europa zu kommen, wird den Menschenstrom nicht aufhalten, meint er, wenn nicht zusätzlich das Leben in den Herkunftsländern besser wird. Den Leuten nur ein paar Mal zu sagen „geht nicht!“ oder „gefährlich!“ reiche einfach nicht. Sie seien absolut entschlossen, auch zu illegalen Aktionen.

 

Posted in: Uncategorized