Was macht man mit „Facharbeitern“ die kein Asylrecht in der Buntendiktatur Deutschland erhielten? Richtig, man schiebt sie ab.

Doch stellt sich die Frage was sollen sie in ihrem Heimatland oder anders gefragt was soll deren Heimatland mit solchen Unterpreviligierten?

Das Land weigert sich also, aus der EU ausgewiesene Flüchtlinge zurückzunehmen – und schickt sie kurzerhand in die EU zurück.
Pakistan schickte 30 aus der EU ausgewiesene Flüchtlinge wieder zurück nach Griechenland.

Bereits auf dem Flughafen in Rawalpindi bei Islamabad kontrollierten Beamte die 49 Passagiere noch an Bord des Charter-Flugzeugs. 30 der Flüchtlinge durften das Flugzeug nicht verlassen, Pakistan verweigerte ihnen die Einreise.
Die Maschine kehrte mit den 30 Abgewiesenen nach Griechenland zurück.
Zur Begründung hieß es, Pakistan wolle keine Flüchtlingen mit möglichen extremistischen Verbindungen aufnehmen.
Ups!!!!