Folgt ein PEGIDA verbot?

Posted on Dezember 12, 2015 von

4



Alles was nicht der political correctness entspricht soll verboten werden in der Bananendiktatur Deutschland.

Die NPD, vielleicht später auch die AfD?
Doch das, was dieses Jahr noch verboten werden soll, das ist PEGIDA und ihre GIDA Ableger.

Dresden prüft, ob die PEGIDA-Demonstrationen verboten werden können. Nach den heftigen Reden während der PEGIDA-Demo am Montag in Dresden hat die Polizei die Ermittlungen wegen Volksverhetzung übernommen.

Auslöser sollen Äußerungen sein wie: „Wer Koran sät, wird Dschihad ernten.“ Auch soll der Islam mit der Krankheit Aids verglichen worden sein. In deutschen Medien war aber nicht zu erfahren welchen Spruch man in diesem Bezug geäußert haben soll.
Andere radikale Äußerungen waren unter anderem: „Burka, Koran und Scharia stehen im Widerspruch zum Prinzip der Gleichheit von Mann und Frau.“

Weiter soll gesagt worden sein, dass der Koran außerdem nur „eine Lizenz zum Töten“ sei. Und überhaupt gäbe es keinen gemäßigten Islam. Diese Religion habe Europa schon vor 1400 Jahren den Kampf angesagt.

Erinnern wir uns mal an die Worte des türkischen Sultans Erdogangster, der über den Begriff des „moderaten Islam“ sagte: „Diese Bezeichnungen sind sehr hässlich, es ist anstößig und eine Beleidigung unserer Religion. Es gibt keinen moderaten oder nicht-moderaten Islam. Islam ist Islam und damit hat es sich.“

Und nun wird ermittelt, und zwar ob man gegen die Gastredner der PEGIDA und gegen PEGIDA selbst wegen Volksverhetzung vorgehen kann….
Polizeisprecher Thomas Geithner: „Ob sich Gastredner des Pegida Fördervereins e. V. wegen Volksverhetzung strafbar gemacht haben, ist ebenfalls Gegenstand von Ermittlungen.“
Dass solche Äußerungen natürlich von größerer Tragweite und vor allem so gefährlich sind, dass sie die „Demkratie“ in der BRD gefährden ist wohl jedem klar, was sind dagegen schon Anschläge auf geparkte PKW die in Flammen aufgehen, oder aber ein Sprengstoffanschlag auf das Chemnitzer AfD-Büro?

Die Wahrheit will die Politik verhindern, (Staats)Terrorismus finanziert sie.

Posted in: Uncategorized