Pakistan verbietet Valentinstag – „Beleidigung“ für den Islam“

Posted on Februar 14, 2016 von

10



„Allah schuf nicht den Menschen, damit er Spaß haben sollte.
Das Ziel der Schöpfung war es, die Menschheit durch Not und Gebet auf die Probe zu stellen.
Ein islamisches System muss ernst sein in allen Bereichen.
Es gibt keine Witze im Islam.
Es gibt keinen Humor im Islam.
Es gibt keinen Spaß im Islam.
Es kann keinen Spaß und Freude in etwas geben, das ernst zu sein hat. “ Ayatollah Khomeini

“Minister verbot alle Valentinstag-Feiern in Islamabad”, berichtet die Daily Times, February 11, 2016

Private Sender berichteten, dass Innenminister Chaudhry Nisar Ali Khan alle Feierlichkeiten rund um den Valentinstag verboten hat. In seiner Ankündigung, sagte er, dass strenge Maßnahmen gegen alle ergriffen werden die den valentinstag feiern werden.

Da die Feierlichkeiten am 14. Februar eine Beleidigung des Islams darstellen, und die Valentinstag Feiern in der Vergangenheit häufig von Anhängern der „Jamaat-e-Islami“ gestört worden, ist es nun das erste Mal, dass der Staat eingreift und alle Feierlichkeiten verbot, im Sinne des Islam.

Posted in: Uncategorized