Satire

Ganz Deutschland meckert über den Rundfunkbeitrag. Dabei machen ARD und ZDF mit unserem Geld sehr, sehr viel Gutes. 15 Gründe, warum ich das Geld gerne zahle.

Liebe GEZ-Mitarbeiter,

viele Menschen mögen den Rundfunkbeitrag nicht. Ständig nörgeln sie, der Beitrag wäre zu hoch, die Öffentlich-Rechtlichen zu teuer, das Programm blöd. Ich finde, das stimmt nicht. Da ihr bestimmt auch viele Zuschriften mit Beschwerden bekommt, will ich euch einfach mal sagen, warum ich den Beitrag gerechtfertigt finde.

1. Ich finde es super, dass ihr jeden Monat 17,98 Euro einzieht. Dann bleibt den Leuten weniger Geld für Drogen und Alkohol.

2. Ich finde es super, 28 Stunden Wintersport am Stück gucken zu können. Schlafmittel sind deutlich teurer.

3. Ich finde es super, dass mich niemand fragt, ob ich zahlen will. Ich muss schon genug Entscheidungen treffen.

4. Ich finde es super, dass ihr mein Geld dafür ausgebt, kluge Leute bei Facebook und Twitter zu zitieren. Das ist hip und modern und bereichert mein Leben unheimlich.

5. Ich finde es super, dass ihr Jahr für Jahr Hunderte Millionen ausgebt, um Fußball-Weltmeisterschaften übertragen zu können. Die Privatsender würden solche Randereignisse sicher nicht zeigen. Nur dank euch habe ich die Chance, Fußball zu gucken.

6. Ich finde es super, dass ihr mehr kostet als Netflix oder Amazon Prime. Schon mein Opa sagte immer: Wat nix kostet, ist auch nix.

7. Ich finde es super, dass eine „Tatort“-Minute 15.500 Euro kostet. So quälend lange wie mir eine Minute in deutschen Krimis immer vorkommt, ist das ein großartiges Preis-Leistungsverhältnis.

8. Ich finde es super, wenn ihr während der Sportschau Werbung zeigt. Dann muss ich mich von den Privatsendern nicht umgewöhnen.

9. Ich finde es super, dass ihr so viel Volksmusik sendet. Zwei nervige Nachbarn habe ich damit schon zum Auszug bewegt.

10. Ich finde es super, dass ARD und ZDF auch in Zeiten von Smartphone-Videojournalisten drei Kameramänner, vier Kabelträger und acht Redakteure zu jedem Termin schicken können. Mein Rundfunkbeitrag sichert Arbeitsplätze.

11. Ich finde es super, dass es Sendungen wie „Brisant“ oder „Hallo Deutschland“ gibt. Es ist immer schön, sich am Leid anderer Leute zu ergötzen. Da reicht mir die „Bild“-Zeitung einfach nicht.

12. Ich finde es super, dass ihr jetzt auch Til Schweiger beschäftigt. Es wurde Zeit, dass dieses bisher unentdeckte Schauspiel-Talent auch endlich mal im Fernsehen zu sehen ist!

13. Ich finde es super, dass das Studio des „Heute Journal“ 30 Millionen Euro gekostet hat. Seitdem Claus Kleber durch den Raum laufen kann, verstehe ich die Nachrichten viel besser.

14. Ich finde es super, dass ihr eurem Bildungsauftrag jeden Nachmittag gerecht werdet. „Sturm der Liebe“, „Rote Rosen“ – da lernt man was fürs Leben! Einen speziellen Dank soll ich euch hierzu von meiner Oma ausrichten. „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf RTL läuft ihr zu spät, sagt sie.

15. Ich finde es super, dass ARD und ZDF stets um das richtige Maß an Helene-Fischer-Beschallung bemüht sind. Von Overkill ist keine Spur. Ihre Schlager-Shows und Tatort-Einsätze waren nur der Anfang, Helenchen übernimmt den Laden irgendwann! Weiter so! Mehr von ihr! Atemlooooos!

Bitte lasst euch von all den Nörglern nicht beirren. Bitte macht weiter so.