Nur wenige Stunde nach dem islamistischen Terrorangriff auf die belgische Hauptstadt Brüssel, ist es im niederländischen Amsterdam zu Schüssen gekommen.

Nach bislang unbestätigten Angaben, soll eine Person aus einem Auto heraus geschossen haben. Was von der Polizei inzwischen gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters laut einem Bericht des israelischen Nachrichtensenders Arutz Sheva bestätigten: Polizisten gaben am Hauptbahnhof mehrere Warnschüsse bei der Verhaftung mindestens einer verdächtigen Person ab. Die genaueren Hintergründe sind noch nicht bekannt, auch nicht, ob es eine Verbindung zu dem jihadistischen Angriff auf Brüssel gibt.