Nun, nachdem klar ist, dass die terroristischen Einschläge immer näher kommen, und Claudia Roth islamische Extremisten mit mehr Islam bekämpfen will, kommen ihr nun andere Politiker Beigesprungen um ihr Schützenhilfe zu geben.

Zum Schutz der Bürger vor Terror und Verbrechen sollen massiv Stellen bei der Polizei abgebaut werden.
Die Saar-Polizei wird in den Jahren 2018 bis 2020 mehr Personal abbauen müssen als 2016 und 2017. Während 2016 und 2017 jeweils zehn Stellen gestrichen werden, sollen es von 2018 bis 2020 zusammen 155 sein, wie das Innenministerium auf Anfrage mitteilte.

Der Abbau soll durch einen neuen Polizeilichen Ordnungsdienst (POD) abgefedert werden, der zunächst 30 Hilfspolizisten beschäftigt. Die Koalition hat die dafür notwendige Änderung des Polizeigesetzes auf den Weg gebracht. „Es besteht Einigkeit in der Koalition und der Landesregierung, dass bei positiven Erfahrungen, das heißt wenn sich der POD bewährt, bereits im Herbst 2016 gemeinsam überlegt wird, den POD über zwei Jahre hinaus zu verlängern“, sagte Innenminister Klaus Bouillon (CDU).

Und die noch verbleibenden Polizisten sollen die sich gründenden Bürgerwehren bekämpfen und zerschlagen….
Ist das die Aufgabe der Rechtsordnung und des Staates?
Was wird folgen, die Anarchie, die Monarchie der Merkel oder das Kalifat?