Es geht die Spekulation in sozialen Netzwerken um, dass nur Ungebildete Flüchtlinge in die EU kommen. Und die Politiker diese geistig Minderbemittelten als Fachkräfte für Mangelberufe der deutschen Bevölkerung verkaufen.

Ja gut ok, Vergewaltiger, Tottreter, Abstecher, Antänzer und sonstige Verbrecher sind neben guten Politikern wirklich Mangelberufe.

Doch Inzwischen habe die Türkei dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR gegenüber offiziell erklärt, dass syrische Akademiker nicht mehr ausreisen dürften. Im Flüchtlingsabkommen hatte die Türkei durchgesetzt, dass sie eine Auswahl trifft, welche Syrer ausreisen dürften. Normalerweise entscheidet dagegen das UNHCR, wer für ein Umsiedlungsprogramm infrage kommt.

Demnach kommen nur Härtefälle nach Europa. Dies seien auffallend viele schwere medizinische Fälle und Flüchtlinge mit sehr niedriger Bildung.

Erdogan entsorgt den menschlichen Abfall indem er seine Gefängnisse leert auch die geschlossenen Anstalten von Dauerpatienten ohne Hoffnung bereinigt.
Da kann man natürlich in Europa neue Mangelarbeitsplätze schaffen, um auch weiterhin die Mähr vom Fachkräftemangel zu schüren.