Woher hast du dein Geld?

Posted on Mai 29, 2016 von

9



Wenn du es nicht sagen willst, dann will es die SPD einziehen, ebenso dein Haus, dein Auto, deinen Schmuck, einfach alles was Geldwert bringt.
Hoffen wir mal, das du alle Unterlagen parat hast, seit dem du Geld verdienst, und auch die Schenkungsnachweise deiner Altvorderen, die Geld für dich ansparten.


Die SPD erklärt, das sie so Steuerbetrug verhindern will, da dem Staat pro Jahr etwa 1000 Milliarden Euro durch Steuerhinterziehung verloren gehen.
Wir drehen die Beweislast um. Steuerbetrug und Geldwäsche würden damit für die Straftäter unattraktiv.“ hiess es am Freitag aus der SPD Zentrale.

Mit den Forderungen zur Bekämpfung der Steuerkriminalität solle sich auch der SPD-Parteikonvent befassen, der am 5. Juni in Berlin tagt.

Außerdem soll die Pflicht zur Steuererklärung nicht mehr nach zehn Jahren auslaufen, sonderndas ganze Leben lang gelten.

Die SPD benötigt dringend Geld, vielleicht sollte sie einen Spendenaufruf durchführen, oder friert sie erst einmal alle Konten ein und gibt sie nach Prüfung der Nachweise diese nach und nach wieder frei?
Wie auch immer, die Umverteilung von unten nach oben geht heiter weiter ….

Posted in: Uncategorized