13 jährige Muslima von deutscher Frau fast Enthauptet

Posted on Juni 20, 2016 von

73



 

Im U-Bahnhof Haselhorst, in Berlin-Spandau, waren zwei muslimische Mädchen auf einer Rolltreppe als diese stehen blieb, weil eine der Beiden wohl an den „Not-Aus“ Schalter gekommen ist.

Darauf hin erboste sich eine deutsche Frau und soll die Mädchen beschimpft haben und dann kam es zu dem entsetzlichen Verbrechen, das nun den Staatsschutz beschäftigt und extra eine SoKo eingerichtet wurde.

Die Frau soll einem Mädchen das Kopftuch vom Kopf gerissen haben, was einer Enthauptung für das Mädchen gleichkam und sie sich nun geschändet und enthauptet sieht.

Politiker zeigen sich entsetzt ob der schwerwiegenden Untat. Gauck sagte, dass es weitere Mittel im kampf gegen Rechtsextremismus geben müsse, da jeder zweite Deutsche gegen das Kopftuch ist.

Posted in: Uncategorized