Wild West in München oder Terroranschlag?

Posted on Juli 23, 2016 von

16



In einem Münchner Einkaufszentrum sind nach Polizeiangaben Schüsse gefallen. Es sei unklar, ob dabei jemand zu Schaden gekommen sei, sagte die Polizeisprecherin Elisabeth Matzinger . „Es ist wohl etwas Größeres“, sagte sie.

Das Gebiet werde weiträumig abgesperrt. Der Einsatz laufe gerade an. Der Notruf sei gegen 18 Uhr eingegangen. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. Bei dem Einkaufszentrum handelt es sich um das Olympia-Einkaufszentrum im Norden der Stadt.

Die Münchner Abendzeitung berichtet von bis zu 15 Toten und beruft sich dabei auf Augenzeugenberichte. Die «Süddeutsche Zeitung» schreibt, mehrere Personen seien getötet worden.

Nach Polizeiangaben hat es mehrere Tote und Verletzte gegeben. Man gehe von mehreren Tätern aus, die auf der Flucht seien, sagte eine Polizeisprecherin. «Wir gehen von einem Amoklauf aus.»
Amok oder Terror?

Und weil Schiessereien soviel Spass machen gehts am Stachus heiter weiter.

Auch rund um den Münchner Hauptbahnhof ist alles voll von Absperrungen und Polizei.
Es herrscht Katastrophenalarm in allen Münchner Kliniken.

 

Posted in: Uncategorized