Die Bombenleger aus Dresden !!

Posted on September 28, 2016 von

7



Wenige Tage vor den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit explodierten in Dresden zwei Sprengsätze.

21:50 Uhr explodierte vor der Eingangstür der Fatih-Moschee auf der Hühndorfer Straße im Stadtteil Cotta ein Sprengsatz. Die Druckwelle drückte die Tür nach innen und es gab Verrußungen im Haus.

Eine halbe Stunde später die zweite Explosion. Diesmal vor dem Internationalen Congress Center (ICC). Dort soll am 3. Oktober der Empfang des Bundespräsidenten stattfinden. Gauck wird dort mit geladenen Gästen zum Mittag essen.

Durch die Hitze der Explosion wurde ein Glasquader auf der Terrasse beschädigt.

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat sich nun zu Wort gemeldet: „Ich verurteile den feigen Anschlag auf das Schärfste. Dies ist nicht nur ein Anschlag auf die Religionsfreiheit und die Werte einer aufgeklärten Gesellschaft, sondern hier wurde auch bewusst der Tod von den in der Moschee lebenden Menschen in Kauf genommen. “

Christian Hartmann, innenpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion sagt: „Ich verurteile die Anschläge gegen ein religiöses Zentrum und das ICC in Dresden aufs Schärfste.“

AfD-Generalsekretär Uwe Wurlitzer: „Die AfD-Fraktion verurteilt dieses Attentat auf das Schärfste. Egal, von wem diese Gewalt ausging. Es deutet alles auf politisch motivierte Taten hin.“

Welche braune Brut, welche „ewig Gestrigen“ mit menschenverachtendem Hass könnten die Attentäter sein?

Achso, alles halb so wild, war staatlich finanzierter Terrorismus, also ruhig bleiben, alles wird gut!

Posted in: Uncategorized