Sirenen heulen in ganz Kassel

Posted on Oktober 13, 2016 von

3



In Kassel wird am Samstag, 15. Oktober, eine schon lange nicht mehr gehörte, bedrohlich klingende Geräuschkulisse zu hören sein: Probealarm. In einem Zeitraum von 15 Minuten heulen alle 25 im Stadtgebiet verteilten Sirenen zur gleichen Zeit.

Was in Zeiten des Kalten Krieges noch ein vertrautes Ritual war, ist heute vielen Menschen unbekannt. Das soll sich ändern. „Es ist wichtig, dass die Einwohner der Stadt die Sirenensignale und deren Bedeutung kennen und wissen, wie sie sich im Alarmafall richtig verhalten“, sagte gestern Stadtkämmerer und Brandschutzdezernent Christian Geselle.

Bei einer Gefahrenlage setzt die Stadt Kassel in Zukunft auf ein ganzes Paket an Warn- und Informationssystemen. Verstärkt will sie künftig ihre Kanäle in den Sozialen Medien nutzen.
Heulen die 25 Warnsirenen, empfiehlt Happel-Emrich, sich bald im Internet zu informieren.

Bereiten sich auch andere Städte auch auf etwas größeres vor oder geschieht dies klammheimlich?

Posted in: Uncategorized