Die Brutalität des Islam gehört zu Deutschland!… Was?

Posted on Oktober 18, 2016 von

1



Das islamische Scharia-Gesetz ist brutal und für alle unnachgiebig. In einem jüngsten Akt der Brutalität hat ISIS junge Kinder von der Straße entführt und sie für das „Verbrechen“ des Bettelns nach Nahrung zerstückelt.

Die Brutalität des islamischen Staates ist in der syrischen Stadt Raqqa präsent, wo Familien, die vor der Terrorgruppe geflohen sind, erzählen, dass Kindern die Gliedmaßen als Strafe für angeblich begangene Verbrechen mit einer Säge bei vollem Bewustsein abgetrennt wurden.

Eine Familie, die es schaffte zu entkommen erzählte, dasss die IS-Opfer Kinder im Alter von 11 Jahren sind.

Diese Kinder versuchten etwas zu essen zu bekommen und wurden wie Diebe bestraft. Und soetwas lässt man nach Eurpa einreisen und beteuert lautstark, dass der Islam zu Deutschland gehöre.

Wollen wir hoffen, dass Terroristen den Weg zu den Politikern finden, doch an diese trauen sich die explodierenden „Missing Links“/ nicht heran.

Posted in: Uncategorized