Migranten: „Gib uns Bekleidung von Armani und Boss!“

Posted on November 1, 2016 von

5



Sie kommen und fordern neue Bekleidung, selbst Adidas ist bereits zu schäbig und verletzt die Würde der Migranten. Sie wollen Kleidung von Armani oder Boss, und Pirelli Schuhe.

Die neueste eingeschleppte Generation von Invasoren die in Italien stranden hat ein modernes Smartphone, aber brauchen auch neue Kleidung. Doch die Bekleidung von der Caritas ist nicht fein genug, da sie gespendet wurde und somit nicht neu ist.

Sie fordern Boss oder Armani-Anzüge, und sogar die Pirelli Schuhe.

Dies wurde bekannt, als die Buntlinge im Hotel „Byron di Malcontenta“ anfingen zu randalieren, weil die Lebensmittel ihrem Gutdünken nach nicht ihren Vorstellungen entsprachen und sie diese auf die Straße warfen, und lautstark besseres Essen und Designer-Kleidung forderten.

„Leider kommen sie nach Italien und werden aufgenommen und dann diese Forderungen…“sagte Lorenzo Chinellato der Gazzettino. „Als sie ankamen haben wir sie, mit gespendeter Kleidung versorgt, doch sie wollen Designer-Kleidung von Boss und Armani. Das sind ihre Vorstellungen. Sie kamen Barfuß und in Lumpen, doch jeder hatte ein Smartphone in der Hand!“

Posted in: Uncategorized