US Administration will Sioux Indianer demokratisieren

Posted on November 7, 2016 von

6



In Standing Rock demonstrieren Sioux Indianer friedlich um den Schutz des Wassers und der heiligen Erde vor dem Raubbau und einer weiteren Vertreibung aus dem Reservat in Standing Rock. Die US-Regierung und die Konzerne wollen die Wasserreserven auf diesem Gebiet anzapfen und eine Pipeline durch 4 US-Bundesstaaten errichten.

Und weil es hier auch nur um den Raubbau der Reserven geht, gehen die United States of Terror auch hier gegen „wertloses“ Menschenleben vor um zu beweisen, dass auch Indianer in einer US-Demokratie zu leben haben.

Erleben wir hier ein neues „Masacre de Wounded Knee“ ?

Posted in: Uncategorized