Alles was das Staatsfernsehen der DDR2.0 kann, das kann der Vorsitzende des Zentralrats der Muselmänner viel besser