Auf der griechischen Insel Kreta ist in einer griechisch-orthodoxen Kirche Feuer gelegt worden. An den Wänden stand die Nachricht „Gott ist groß“ auf Arabisch, berichten wütende Einwohner.

In der Kirche zum Erzengel Michael in dem kleinen Ort Lagolio wurden Ikonen verbrannt und Teile der Kanzel durch die Flammen beschädigt. Die Kirche gilt als Wallfahrtsort und wird jedes Jahr von vielen Pilgern aus der Gegend besucht.