Manuela Schwesig und ihr „Deutsch“ für Vollidioten

Posted on Februar 25, 2017 von

13



Unfassbar, aber keine „Fake-News“ ist der neueste Streich von Manuela Schwesig. Diese Intelligenzbestie entblödet sich nicht, die offizielle Seite des Bundesministerium für allgemeine Verblödung dafür zu missbrauchen.

So schreibt sie:

>>Infos über Demokratie leben!

Auf der Internet-Seite sind Infos über das Programm Demokratie leben!
Das ist ein Programm in Deutschland.
Demokratie ist schwere Sprache.
Das heißt in Leichter Sprache:
Alle Menschen in Deutschland dürfen mit-entscheiden.
Und alle Menschen haben die gleichen Rechte.
Und alle Menschen auf der Welt sind gleich.
Auch wenn sie anders aussehen.
Oder eine andere Sprache sprechen.<<

>>Damit jeder mit-entscheiden kann:
Die Menschen in Deutschland wählen Politiker.
Politiker arbeiten in der Bundes-Regierung von Deutschland.
Sie entscheiden zusammen wichtige Sachen.
Für alle Menschen in Deutschland.
Zum Beispiel Gesetze.
Oder Sachen mit Geld. <<

>>Deutschland sagt:
Jeder Mensch soll bei der Demokratie mit-machen.
Deutschland macht darum Programme.
Zum Beispiel das Programm:
Demokratie leben!
Vereine können bei dem Programm Demokratie leben! mit-machen.
Und alle Bürger:
Die ein Projekt machen wollen.
Das Programm hilft:
Damit mehr Demokratie in Deutschland ist.
Denn: Die Demokratie ist gut für Deutschland.<<

>>Das Programm Demokratie leben!
ist vom BMFSFJ.
Das Programm ist
für alle Menschen in Deutschland.
Damit sie sich für die Demokratie einsetzen.
Und damit alle Menschen
gut zusammen leben können.
Denn:
Manche Menschen sind gegen Demokratie.
Oder gegen bestimmte Menschen.
Die Menschen sind fremden-feindlich.
Oder sie sind gegen Muslime.
Oder gegen Menschen:
Die das gleiche Geschlecht lieben.
Man sagt auch: Homo-sexuelle Menschen.<<

>>Die Menschen sollen mit dem Programm lernen:
Demokratie ist gut.
Und alle Menschen sollen sich gut verstehen.
Und etwas über andere Menschen lernen.
Alle müssen zusammen-halten:
Damit kein Mensch in Deutschland
Angst haben muss.
Und damit alle gut zusammen-leben können.<<


>>Sie können Infos über diese Themen bekommen

Es gibt Infos über diese Themen
auf der Internet-Seite
http://www.demokratie-leben.de <<

>>Sie können die Neuigkeiten
auch als E-Mail bekommen.
So spricht man das: i meel.
Wenn Sie das möchten:
Sie klicken auf Newsletter. So spricht man das: njuus let ta.
Das ist Englisch für Nachrichten-Brief.
Das Bundes-Ministerium
für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wünscht Ihnen
viel Spaß auf der Internet-Seite!
Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht?

Büro für Leichte Sprache Köln
Cäsarstr. 58
50968 Köln
E-Mail: info(at)leichte-sprache.koeln
http://www.leichte-sprache.koeln

Dirk Stauber hat den Text auf Leichte Sprache geprüft.

Das Zeichen für Leichte Sprache ist von Inclusion Europe. So spricht man das: in klu schen ju rop.
Sie bekommen im Internet mehr Infos über Inclusion Europe.<<

Posted in: Uncategorized