Erdogan droht Deutschland, will er Krieg?

Posted on März 6, 2017 von

3



Nachdem die Wesire des Irren vom Bosporus in der BRD nicht ihre propaganda absondern durften, droht Erdogan den Deutschen mit einem Aufstand.

So sagte er laut der Nachrichtenagentur Anadolu:
>>“Ich habe gedacht, der Nationalsozialismus in Deutschland ist vorbei, aber er geht noch immer weiter“.<<

Einige Stunden zuvor hatte Erdogan Deutschland als Reaktion auf das Auftrittsverbot von türkischen Ministern in Deutschland „Nazi-Praktiken“ vorgeworfen.

>>Zu Berichten, dass er selbst einen Auftritt in Deutschland plane, sagte Erdogan: „Wenn ich will, komme ich morgen. Ich komme und wenn ihr mich nicht hereinlasst oder mich nicht sprechen lasst, dann werde ich einen Aufstand machen.“<<

Ob er nun am Flughafen einen Aufstand machen will, was eh nichts bringt, außer vielleicht einen Aufenthalt in einer Zelle, bis sein Flugzeug wieder abhebt, oder ob er „seine Türken in Deutschland“ aufhetzt einen Aufstand zu machen lies er offen.

Das er wohl an letzteres dachte ist wahrscheinlicher, da er auch in den Niederlande und Dänemark keinen Auftritt für seine Wesire erhielt.

Die deutschen Politiker schweigen und ziehen den Schwanz ein wie reudige Köter und es ist ihnen zuzutrauen, dass sie sich auch noch entschuldigen und wieder einmal beweisen, dass sich ein Dritteweltstaat eine Industrienation als Kolonie halten kann.

Posted in: Uncategorized