Islam hat über das Kreuz Christi in Europa gesiegt

Posted on März 14, 2017 von

2



Warum führen sich die Türken-Politiker wie die Axt im Walde auf?
Wahlveranstaltungen in Europa, die man jetzt verboten hat, Hetze und Beleidigung gegen die Europäischen Völker und Drohungen mit der Flutung Europas mit Migranten.

Ja, warum machen die das???
Bereits vor einem Jahr erschien in der Türkei ein Artikel vom netten türkischen Ministerpräsident Ahmet Davutoglu, also dem Grinsefiez vom Bosporus.

>>„Der Islam ist die Hauptreligion in Europa. Vor einem halben Jahrhundert kamen in Europa junge und mutige Menschen aus allen Ecken Anatoliens, und dank ihnen sind gewölbte Moscheen ausgebaut, die sicher vor Schaden geschützt werden. Wir werden auch weiterhin gegen alle kämpfen, die nach unseren Moscheen ihre Hände ausstrecken“,<<

Weiterhin behauptete er, dass es in Europa mittlerweile mehr Moscheen als Kirchen und mehr gläubige Muslime als Kirchgänger gäbe.

>>Das Kreuz in Europa ist nichts mehr Wert, es hat seinen Glanz verloren. Der Islam hat über das Kreuz Christi gesiegt, der Sieg über Europa ist nur noch eine Frage der Zeit, einer kurzen Zeit. Und wir werden den Sieg über Europa miterleben.<<

Bei so einer Denkweise und dem Ausbau der Türkei zum Sultanat ist das unverschämte Auftreten der türkischen Politiker kein Wunder.

Und solange europäische Politiker den Irren vom Bosporus in den Allerwertesten kriechen wird sich am Auftreten der tückischen Politiker auch nichts ändern.

Warten wir mal ab, welche Politiker sich gegen die Türken noch auf die Hinterbeine stellen und wie darauf reagiert wird.

Posted in: Uncategorized