In Marburg-Cappel wurde gestern der Grundstein für eine neue Moschee gelegt, obwohl bislang noch keine Baugenehmigung vorliegt.

Zur Grundsteinlegung sind der Oberbürgermeister und der höchste Geistliche anwesend um mit dem ersten Spatenstich ein Zeichen zu setzen.

 

Ohne Baugenehmigung? Na dann kann man diesen Satanstempel ja wieder einreißen.