Xavier Naidoo gegen alle Volksverräter

Posted on April 27, 2017 von

7



Klingt schon wie eine Kaufempfehlung, auch wenn“musikexpress“ auf Teufel komm raus hetzt:

„Im neuen Song „Marionetten“ der Söhne Mannheims unterstreicht Naidoo seine Weltanschauung, die er mit so vielen Wutbürgern dieses Landes teilt. Er singt von Tatsachenverdrehern, dem Vergehen an Unschuldigen, Volksverrätern statt Volksvertretern, gesteuert von Puppenspielern. Wer diese Puppenspieler sein sollen – Merkel, Obama, Reptiloiden? – sagt er nicht. Aber die Söhne Mannheims drohen indirekt damit, dass „der wütende Bauer mit der Forke dafür sorgt, dass Ihr einsichtig seid.“Den Rappart sparen wir an dieser Stelle lieber aus, weitere Songtitel wie „Hört Hier Eigentlich Jemand Zu“ und „Der Deutsche Michel“ verheißen nichts Versöhnlicheres.

>>Alles nur peinlich und so was nennt sich dann Volksvertreter
Teile Eures Volks- nennt man schon Hoch, beziehungsweise Volksverräter
Alles wird vergeben, wenn Ihr einsichtig seid
Sonst sorgt der wütende Bauer mit der Forke dafür, dass Ihr einsichtig seid
Mit dem zweiten sieht man

Rap
Wir steigen Euch auf’s Dach und verändern Radiowellen
Wenn Ihr die Tür nicht aufmacht, öffnet sich plötzlich ein Warnung durch’s Fenster
Vom Stadium zum Zentrum eine Wahrheitsbewegung
Im Name des Zetters erstrahlt die Neonreklame im Regen
Zusammen mit den Söhnen werde ich Farbe bekennen
Eure Parlamente erinnern mich stark an Puppentheater
Ihr wandelt an Fäden wie Marionetten
Bis wir Euch mit scharfer Schere von der Nabelschnur Babylon’s trennen!<<

 

Posted in: Uncategorized