Ja, das Lebensrisiko im 21. Jahrhundert steigt und steigt….
So sieht es auf jedenfall Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen.

Vor allem die Terroranschläge aus der Mitte der Gesellschaft bereiten ihm Sorge, die von Linken und Rechten Extremisten und die von Bundeswehrsoldaten.
Ein Indiz dafür sei, dass fast wöchentlich Terrorverdächtige irgendwo in Deutschland festgenommen würden.

Ja natürlich auch von Islam-isten, doch die sind nicht seine größte Sorge, sind ja nicht viele.
Viel mehr sieht er die Gesellschaft in der Verantwortung.

>>„Wir müssen uns als Staat neu aufstellen. Die Medien müssen ihre Torwächter-Funktion wieder stärker wahrnehmen, Kinder und Jugendliche müssten in den Schulen viel besser auf den Umgang mit Neuen Medien vorbereitet werden.“<<

Herr Maaßen, was maaßen Sie sich eigentlich an?
Der Staat soll sich neu aufstellen, gegen wen?
Mehr Hetze gegen den politischen Gegener in den Medien und Kinder sollen zu Blockwarten a la Kahane erzogen werden?

Einfacher wäre es gewesen, hätten Sie gesagt: „Zahlt eure Steuern und schützt euch selbst! Wir als Steuergeldkassierer sind nur auf unser eigenes Leben bedacht welches schützenswert ist.“

Das zumindest wäre ehrlich gewesen.