An der S-Bahnstation in Unterföhring nördlich von München ist eine Polizistin lebensbedrohlich verletzt worden. Drei weitere Menschen wurden schwer verletzt.

Gegen 8.20 Uhr sei bei der Polizei ein Notruf aus der S 8 eingegangen. Demnach gab es in der S-Bahn „eine Körperverletzung unter Fahrgästen“. Zwei Männer waren offenbar in Streit geraten. Oder anders ausgedrückt, einem „Buntling“ gefiel die Nase eines Mannes nicht, der“schon länger hier lebt“ und drosch auf diesen, laut Zeugenaussagen, ein.

 

Eine Polizeistreife aus Ismaning, die zum Bahnhof Unterföhring im Landkreis München gerufen wurde, traf die beiden Männer an.

Hier eskalierte die Auseinandersetzung. Der Beutling soll nach Angaben der Beamten versucht haben, die Polizisten vor eine auf dem Gegengleis einfahrende S-Bahn zu schubsen. Während der Rangelei gelang es der „merkelschen Fachkraft für Bereicherung“, die Dienstwaffe eines Polizisten zu entwenden. Mit dieser feuerte er mehrere Schüsse auf eine Beamtin ab.

Doch jetzt kommt der mediale Hammer:

>>Der Mann stammt aus dem Raum München, die Polizei kennt weder eine aktuelle Adresse noch einen möglichen Arbeitgeber. Der Polizei ist der 37-Jährige bereits bekannt.<<

Die Polizei gab an, dass der Täter Deutscher sei, während Zeugen gegenüber der Presse aussagten, dass dieser dunkelhäutig und ein südländischer Typ sei, der nur gebrochen deutsch sprach.

Die Polizistin aus Unterföhring ist tot. Doch wem stört das?
Bestellt und geliefert…

Sein Status als „Passdeutscher“ oder gar „Flüchtling“wird ihm bei der Urteilsfindung wegen maximal „fahrlässiger Körperverletzung“ sicher zum Vorteil gereichen. Dafür durfte die Polizistin heute sterben…

Doch dem nicht genug, schlimm genug, dass eine 26 jährige Polizistin „erlebend“ sterben durfte, wird sie nun von den Piratten verhöhnt.

Piraten-Bundestagskandidat bejubelte Schüsse auf Polizistin und twitterte:

>>„So ein Tag, so wunderschön wie heute. Weg mit dem Bullendreck. Ich mach mal den Champus auf.“ Dazu schrieb er „ACAB“ – oft gebraucht als Abkürzung für die englische Variante von „Alle Polizisten sind Bastarde“.<<

Guggst du: