Flüchtlinge in Berlin können jetzt von der landeseigenen Investitionsbank Berlin (IBB) einen Startkredit für eine Unternehmensgründung bekommen.

Die Mikrodarlehen betragen maximal 25.000 Euro. Die Antragstellung sei einfach, die Entscheidung über den Kredit werde schnell gefällt. In der Regel soll die Laufzeit im Einklang mit der Dauer der Aufenthaltserlaubnis stehen.

Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) sprach von einem Signal an die Geflüchteten.

Ja, es ist ein Signal, holt euch mit gefälschten Pässen diese Mikrokredite und macht euch ein schönes Leben. Die Sogwirkung wird verheerend sein und der Steuerzahler darf diese Ausgaben auch noch begleichen.