Von Fritz Maier

Da schaue ich mal wieder die Tagesthemen, um zu sehen was die aus dem von mir Erpressten so machen und kam aus dem Staunen nicht mehr heraus:

Das Öffentlich-Rechtliche scheint kein Problem damit zu haben, dem deutschen Zuschauer offen zu erzählen, dass wir derzeit eigentlich in einer monoethnischen und monokulturellen Demokratie leben.

Nonchalant erfahren die Deutschen auch, dass sie jetzt gerade Teil eines historisch einmaligen Experiments sind: Die Verwandlung ihrer monoethnischen und monokulturellen Demokratie in eine multiethnische (und multikulturelle).