Weit, sehr weit hat es Europa gebracht. Nunmehr werden Messer aus den Kaufhäusern verbannt und man bekommt nur noch Plastik Bestecke oder chin. Stäbchen…

Dabei weiss doch jeder Schreibtischtäter, dass man auch mit einem gut angespitzten Bleistift seinen Konkurrenten die Gurgel perforieren kann…

Im Vorfeld auf eine mögliche gesetzgeberische Maßnahme gegen den Verkauf von „scharfen Messern“ hat der britische Einzelhändler Pundland beschlossen, den Verkauf in seinen Geschäften zu verbieten um mögliche Gewalttaten zu reduzieren.

 

Ergo werden Autos in Kürze verboten, weil Muslime damit gerne in eine Menschenmenge fahren…
Wer weiß welch nächstes Verbot in Selbstzensur erfolgt, vielleicht das eigenständige Denken???