Der berüchtigte UN Global Compact für Immigration, der vor wenigen Tagen in Marokko unterzeichnet wurde, beendet die Gleichheit der Rechte zwischen Mann und Frau:

Andernfalls hätten die muslimischen Länder, die die unter anderem zur Vollendung der Islamisierung durch die Einwanderung nutzen werden, nicht unterzeichnet.

Wer es unterschreibt, stimmt damit auch der Diskriminierung der Frau zu.