Islamische Einwanderer der ersten und zweiten Generation, die, ohne Teil der Zellen des Islamischen Staates zu sein, sind bereit, aus eigener Initiative an Silvester gegen Neujahrsfeiern gewaltsam vorzugehen, berichten Geheimdienstkreise.

Die zentrale Leitung der Präventionspolizei des Innenministeriums ist alarmiert und sendete an alle Polizeistationen eine Liste mit Namen, die im nationalen Hoheitsgebiet überwacht werden sollen.
Wir treten langsam in eine „französische“ Situation ein. Wo es unmöglich ist, die islamischen Extremisten zu vertreiben, auch weil sie „Franzosen“ sind. Und es ist auch unmöglich, sie zu kontrollieren, weil sie zu viele sind.

Trotz dessen sind alle Polizisten in Alarmbereitschaft versetzt worden, auch das Militär wurde in Bereitschaft versetzt, Schießbefehl wurde gegeben.
Die Polizei soll sofort Informationen über den Standort der Gefährder erhalten, aus Angst, dass diese am Silvesterabend terroristische Akte durchführen könnten.
„Die Gefahr ist real und wir müssen unser Volk schützen“, wurde Salvini zitiert.

Die Generalprobe fand bereits am 30.12.2018 statt….

Schreie, verängstigte Menschen, Roller und Autos brannten nieder. Es ist in Licola Mare passiert. „Es gab zunächst einen Kampf zwischen Nicht-EU-Bürgern, aber wir wissen nicht warum – sagt ein Einwohner -.

„Es ist nicht das erste Mal, dass solche Kämpfe stattfinden, es ist eine stärkere Prävention und Präsenz der Strafverfolgung erforderlich“, sagte Umberto Mercurio von Licola Mare Pulito.
—-

Inzwischen gilt in Katalonien ein islamischer Angriff, in Barcelona als unmittelbar bevorstehend.

Einer der am meisten von der iberischen Polizei gesuchten Terroristen ist Brahim Lhmidi, ein französisch-marokkanischer Sympathisant von Isis, dessen Telefonüberwachung Verbindungen zu italienischen Nummern von überwachten Terroristen zeige. Einer davon ist Aziz Lazouzi, ein Marokkaner, der in Apulien bereits bekannt ist für illegale Einwanderung und Einschleppung.

Einwanderung und islamischer Terrorismus sind Aspekte des gleichen Problems.

Es ist an der Zeit, die Familienzusammenführung zu blockieren und das Recht auf Asyl einzuschränken. Oder wir besiegeln das Ende nicht nur diesen Landes und Kontinentes. Es bleibt wenig Zeit.