https://vk.com/video299006518_456239131 <– Video

Die dritte Nacht der Gewalt in der Stadt im afroislamischen Stadtteil Mistral in Grenoble im Südosten Frankreichs, wo nach dem Tod von zwei „Einwanderern“ der zweiten Generation im Alter von 17 und 19 Jahren Dutzende von Autos brannten und es Zusammenstösse mit der Polizei am 2. März kam. Ähnliche Proteste waren bereits am Vortag aufgetreten.

Die beiden sollten kontrolliert werden, setzten sich zur Wehr , und flohen auf einem Motorroller. Auf ihrer Flucht kollidierten sie mit einen Bus während die Polizei ihnen folgte.
Nach Angaben des Staatsanwalts der Republik kollidierte der von den Agenten verfolgte Roller mit dem Bus, und die beiden Jungen starben zwischen Fahrzeug und Leitplanke.

Die multi-ethnische Gesellschaft ist ein Pulverfass, das auf einen Funken wartet.

(…) Le Dauphiné

Es gibt kein Frankreich mehr.
Es gibt das weiße und christliche Frankreich der gelben Westen, und dieses Ding, welches sie multi-ethnisches Frankreich (das Frankreich der Zukunft) nennen, doch dieses multi-ethnische Frankreich und das ist etwas anderes, als das Frankreich welches wir kennen.
Sie werden sich nie treffen.

Wenn überhaupt, werden sie zusammenstoßen.