Woran denken die Mitglieder der „Religion des Friedens“ wenn sie über ​​Begoglio und die Christen sinnieren?

„Das Kruzifix besteht aus Pornografie und christlichen Frauen paaren sich mit Hunden und Katzen“, sagte der berühmt-berüchtigte ägyptische Islamprediger Abu Islam von seiner Kanzel zur „al Ummah“.

Und dann: „Das Kreuz ist ein phallischer Kult, westliche Frauen benutzen Hunde und Katzen als Ersatz für ihre Ehemänner“.

Wie heisst es doch so treffend: „Was ich selber denk und tu‘, trau ich auch den Andren zu…“