Die Zeitung El País lobt die Pädophilie und hebt sie als eine der erkennbaren Tugenden einer Persönlichkeit des öffentlichen Lebens hervor. In einer Geschichte mit dem Titel „William S. Burroughs, der letzte große der“ Beat „-Generation, stirbt im Alter von 83 Jahren“, zögert die Zeitung der Prisa Group und ein Anhänger der Parolen des Bilderberg Clubs nicht, Nachrichten zu hinterlassen, Subliminale die Trennung von Homosexualität und Pädophilie innerhalb dieser Bewegung (gesponsert vom Bilderberg Club), um die Akzeptanz von Pädophilen innerhalb des LGTBI-Kollektivs und die Legalisierung von Pädophilie in allen westlichen Ländern sowie in Lateinamerika zu erreichen.

Der Versuch, Pädophilie zu entkriminalisieren (zu sagen, dass es sich um ein Gefühl handelt und Gefühle nicht bestraft werden können), ist ein absolut perverses Argument, weil das, was jemand fühlt, nicht bestraft wird, sondern das, was er tut .

Einerseits pflegt die schöne und perverse kommunistische Abgeordnete Chiles, Camila Vallejo, trotz ihres ausgeprägten Antiklerikalismus eine enge Freundschaft mit Bischof Luis Infanti an der Spitze der Diözese Aysén, der vorgeworfen wird, Pädophile zu vertuschen . So sehr, dass fast fünfzig chilenische Zivilverbände um den Rücktritt von Bischof Infanti gebeten haben, der erklärte, es gebe „keine sicheren oder unschuldigen Priester“, nachdem der Prälat sich geweigert hatte, seinen Rücktritt einzureichen, auf Wunsch von Papst Franziskus.

Die enge Freundschaft zwischen diesem Bischof, dem vorgeworfen wird, Päderastie zu vertuschen, und der kommunistischen Abgeordneten Camila Vallejo geht auf Juli 2012 zurück, als Camila Vizepräsidentin der chilenischen Studentenvereinigung war.

Dann führten sie ein gemeinsames Treffen mit Rolando Jiménez, einer weiteren Perle der chilenischen Pädophilie und Präsident von MOVILH , der Organisation, die Lesben, Schwule, Transsexuelle, Transgender, Transvestiten, Bisexuelle, Zoophile und Mittelspannungskräfte zusammenbringt, und beabsichtigt nun, auch Pädophile zu integrieren. die unter dem Akronym MAP (Pedophile Activist Movement ) zusammengefasst sind und dafür eintreten , dass „Liebe und Anziehung zu Kindern kein Verbrechen oder keine Sünde mehr sind, um eine andere sexuelle Option zu werden“. Diese verdorbenen Pädophilen verteidigen ihre Paraphilie mit Stolz Sie sagen, dass dies Teil ihrer Sexualität ist und kritisieren diejenigen, die ihr sexuelles Verlangen nach Kindern und Jugendlichen mit Verachtung und Angst sehen.

Betrachten Sie das nächste MOVILH- Werbeplakat unter der Leitung von Rolando Jiménez , des intimen Freundes der Kommunistin Camila Vallejo . Das Kartell versucht, die Visualisierung aller Beziehungen zu verteidigen, die es für rechtmäßig hält. Konzentrieren Sie sich vor allem auf die beiden Kreise (Originale des Plakats). In einem von ihnen (dem Vorgesetzten) verteidigen sie eindeutig die Aberration der Zoophilie – etwas wirklich Neugieriges in einer extremen Linken, die sich auch selbst als „Animalist“ (Verteidiger von Tieren) bezeichnet. Aber das wirklich Ernsthafte ist das, das in einem Kreis im unteren Teil angegeben ist, wo es als normale Liebesbeziehung erklärt und verteidigt wird und das wir das Bündnis sichtbar machen müssen. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Das Plakat lässt keinen Zweifel offen: Sie glauben, dass Liebesbeziehungen sichtbar gemacht werden müssen, zwischen Mann-Frau, Mann-Mann, Frau-Frau, Frau-Tier (Bestialität ist nur für Frauen zu verteidigen) und Mann Kind ; Was auch immer, MOVILH unter versteht Liebesbeziehungen versteht, die durch öffentliche Demonstration, Heterosexualität, Homosexualität, Lesbismus, Zoophilie und Pädophilie legitimiert und sozial akzeptiert werden müssen.
Camila Vallejo steht, neben der Verteidigung der Päderastie, auch für die freie Wahl des Geschlechts (diese ignoranten Abgeordneten wissen übrigens nicht, dass Menschen Sex und nur Wörter Geschlechter haben), als ob man frei entscheiden könnte, ob man ein Mann oder eine Frau oder eine Messa Bahre oder ein Esel sein …

In einigen Dummheiten, die die kommunistische Abgeordnete und Verfechterin der Pädophilie von sich gab, hat Camila Vallejo in Bezug auf Kinder bestätigt: “ Sie können keine Wahrheit darüber aufzwingen, was Sexualität und gender ist „, etwas im Einklang mit dem, was ihre Mitpodemiten in Spanien in der obligatorischen Sexualerziehung (die in der Region Navarra Skola „Plan E“ genannt wird) vorschreiben und die zu Schulen (ohne Erlaubnis der Eltern) für sexuelles Training führt! für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren! Dazu gehört, dass sie lernen, wo sich ihre erogenen Zonen befinden und wie sie und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren stimuliert werden können ! (und ich zitiere buchstäblich das pädagogische Programm, das von Pdererastas Freunden von Camila entwickelt wurde), wie man anale Stimulation genießt, wie man einen Penis saugt, ohne Schaden zu nehmen, wie man masturbiert, wie man sich vor einer individuellen Masturbation von und vor einer Gruppe masturbieren lässt oder ob man darüber nachdenkt, sie fühlen sich wirklich wohl in dem Genre, das Sie berührt hat (in Spanien sind die Gesetzgeber genauso Analphabeten wie in Chile und nennen das Geschlecht Geschlecht) oder möchten es ändern .

In welchem ​​gesunden Geist kann solch ein Unsinn als sexuelle Aufklärung eintreten?

Ist es nicht „angeblich“ ein Pädophiler, der Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren unterrichtet? ihre erogenen Zonen zu finden und ihnen beizubringen, sie zu stimulieren?

Denken Sie, dass „nicht-pathologisches“ Verhalten (oder jenseits von pathologischem, DELICTIVE) Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren unterrichtet? der Schrittmacher der Analstimulation, wie man einen Penis lutscht, ohne Schaden zu nehmen, Masturbationstechniken, der Vorteil von Gruppenmasturbation gegenüber einsamer Masturbation oder wie man überlegt, ob man sich in dem Sex wohl fühlt, der dich berührt hat oder nicht?

Und seien Sie versichert, dass wir das Thema hier nicht beenden. Wir werden weitere Informationen zur Förderung des Kindesmissbrauchs durch die chilenische kommunistische Abgeordnete Camila Vallejo veröffentlichen .