Antonello Nicosia

Wenn du denkst „dümmer gehts nicht mehr“ kommt immer noch ein größerer Cretin daher…

Es reicht nicht aus, sie auf See zu „retten“, man muss die italienischen Seeleute zwingen endlich Französisch und Arabisch zu lernen. Oder auf italienischen Patrouillenbooten sogenannte „Kulturvermittler“ einsetzen, die über das Megaphon in der Lage sein sollen, mit illegalen Einwanderern in ihrer Muttersprache zu kommunizieren.

Dies erklärte Antonello Nicosia (Foto), Direktor der Internationalen Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

„Es ist unverständlich – sagt Nikosia -, dass es uns in 20 Jahren noch nicht gelungen ist, die Soldaten angemessen auszubilden. Wichtig ist, dass jeder mindestens Englisch und Französisch spricht. In den im Internet veröffentlichten Videos sprechen die Soldaten Italienisch, was Verwirrung stiftet. Männer und Frauen, die sich in kleinen Booten bewegen, verursachen dadurch oft ihr Umkippen “.

Kurz gesagt, es ist unsere Schuld, dass wir kein Arabisch sprechen.

Die Internationale Beobachtungsstelle für Menschenrechte schlägt außerdem vor, über das Megaphon eine vorab aufgezeichnete Datei bereitzustellen, die eine erste wertvolle Hilfe und Unterstützung für das erste Verständnis darstellt und die Warnungen und Anweisungen zum Ausschiffen verstärkt.

„Da weder Spekulationen noch Landungen gestoppt und eingedämmt werden können, ist die einzige mögliche Bitte, die wir an die verschiedenen Minister richten – üblicher Schwachsinn, wie Salvini es ausgedrückt hat -, dass sofort die Bereitstellung grundlegender Humanressourcen für diesen Zweck ausgebildet werden, um die Wiederholung ähnlicher menschlicher Tragödien zu vermeiden“.

Wir könnten Nikosia kontrollieren ob er angemessen ausgebildet ist und seine Forderungen auch auf arabisch verlautbart, in wort und schrift, aber das wird er nicht, warum sollte er dies tun? Es reicht doch, wenn die Lohn- und Staatssklaven arabisch sprechen um den „Migranten“ ein schönes neues Zuhause zu ermöglichen in dem sie sich als siegreiche Eroberer fühlen dürfen.

.
.

Wir befinden uns im schwierigsten Moment, um den unabhängigen, ehrlichen und patriotischen Journalismus von Indexexpurgatorius weiterzuführen. Wir sind bereits auf dem Weg zu unserem neunjährigen Bestehen, widersetzen uns der Indoktrination und falschen Informationen und ertragen alle Arten von Angriffen von „den Kloaken des Staates“ und den Mächtigen, und überlebten alle Arten von Notlagen. Wir brauchen Ihre wirtschaftliche Hilfe, wenn Sie wollen, dass wir diesen Journalismus erhalten. Tätigen Sie Ihre Einzahlung auf das Paypalkonto.
paypal.me/indexexpurgatorius

Estamos en el momento más difícil para continuar con el periodismo independiente, honesto y patriótico de Indexexpurgatorius. Ya estamos en camino a nuestro noveno aniversario, resistiendo el adoctrinamiento y la información falsa, soportando todo tipo de ataques de „las cloacas del estado“ y de los poderosos, y sobreviviendo a todo tipo de emergencias. Necesitamos su ayuda económica si quiere que recibamos este periodismo. Haga su depósito en la cuenta de Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

Siamo nel momento più difficile per continuare il giornalismo indipendente, onesto e patriottico di Indexexpurgatorius. Siamo già in cammino verso il nostro novantesimo anniversario, resistendo all’indottrinamento e alle false informazioni, sopportando ogni tipo di attacco da parte delle „cloaca dello stato“ e dei potenti, e sopravvivendo a tutti i tipi di emergenze. Abbiamo bisogno del suo aiuto economico se vuole che noi riceviamo questo giornalismo. Fai il tuo deposito sul conto Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius