Von Robin Renitent

Nun lasse ich mir ja gerade meine Zähne etwas, sagen wir mal, restaurieren. Kostet so viel wie ein Mittelklassewagen.

Als verletztes Opfer eines Terroranschlages bekommst Du €5000.-. Mal angenommen der Terrorist vom Breitscheidplatz wäre mir mit dem LKW gegen den Kiefer gefahren, dann würden man mir für die Wiederherstellungskosten also €5000.- zahlen. Die gebrochenen Arme und Beine gehen sozusagen leer aus.

Wäre ich nun zufällig in Halle spazierengegangen und dabei zu Tode gekommen, also von Stephan Balliet über den Haufen geschossen worden, würde meine Familie mit der sagenhaften Summe von €30 000.- abgespeist werden.

Das muß man im Hinterkopf haben. Also meine Witwe bekommt € 30 000.- und die Kinder wenn sie Glück haben €15 000.-, echt da ist das Studium ja dann finanziert.

Die Leute die in der Synagoge waren bekommen für ihre Angst auch €5000.-, man beachte die Verhältnisse. Bemerkenswert ist auch, wie „schnell“ hier der Staat reagiert hat. Und wie langsam bei den Anschlagsopfern vom Berliner Weihnachtsmarkt.

Vermutlich bin ich zu blöd das alles zu verstehen und auf die Reihe zu bekommen. Ich könnte natürlich im Opferentschädigungsgesetz nachlesen. Aber mir ist die Lust vergangen.

Interessant wäre noch zu erfahren was der Opferbeauftragte der Bundesregierung so für seinen Job bekommt.

Mensch, man wird ja wohl mal fragen dürfen.

Wenn ich das unseren amerikanischen Freunden erzähle fallen die nach hinten über und schlagen mit dem Kopf auf die Fliesen. Allein dafür gibts dann mindesten 1 Million.

Besonders beeindruckt mich die Zwischenüberschrift:

Opfer von Terrorismus haben umfassende Ansprüche“ 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

.
.
.

Wir befinden uns im schwierigsten Moment, um den unabhängigen, ehrlichen und patriotischen Journalismus von Indexexpurgatorius weiterzuführen. Wir sind bereits auf dem Weg zu unserem neunjährigen Bestehen, widersetzen uns der Indoktrination und falschen Informationen und ertragen alle Arten von Angriffen von „den Kloaken des Staates“ und den Mächtigen, und überlebten alle Arten von Notlagen. Wir brauchen Ihre wirtschaftliche Hilfe, wenn Sie wollen, dass wir diesen Journalismus erhalten. Tätigen Sie Ihre Einzahlung auf das Paypalkonto.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
indexexpurgatorius
Iban: GB23 REVO 0099 7034 9752 43
BIC: REVOGB21

Estamos en el momento más difícil para continuar con el periodismo independiente, honesto y patriótico de Indexexpurgatorius. Ya estamos en camino a nuestro noveno aniversario, resistiendo el adoctrinamiento y la información falsa, soportando todo tipo de ataques de „las cloacas del estado“ y de los poderosos, y sobreviviendo a todo tipo de emergencias. Necesitamos su ayuda económica si quiere que recibamos este periodismo. Haga su depósito en la cuenta de Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
indexexpurgatorius
Iban: GB23 REVO 0099 7034 9752 43
BIC: REVOGB21

Siamo nel momento più difficile per continuare il giornalismo indipendente, onesto e patriottico di Indexexpurgatorius. Siamo già in cammino verso il nostro novantesimo anniversario, resistendo all’indottrinamento e alle false informazioni, sopportando ogni tipo di attacco da parte delle „cloaca dello stato“ e dei potenti, e sopravvivendo a tutti i tipi di emergenze. Abbiamo bisogno del suo aiuto economico se vuole che noi riceviamo questo giornalismo. Fai il tuo deposito sul conto Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
indexexpurgatorius
Iban: GB23 REVO 0099 7034 9752 43
BIC: REVOGB21