Das Privathaus der Bürgermeisterin von Oakland in Kalifornien in den USA wurde übel mit Farbe beschmiert, nachdem sie sich nicht der BLM fügen wollte.

Die Täter schrieben Botschaften auf das Garagentor und andere Teile des Hauses, als sie vermutlich um 2 Uhr morgens am das Haus beschädigten.

Eine Sprecherin des Rathauses sagte, dass auch Projektile und Feuerwerkskörper auf das Haus abgefeuert wurden.

Einige der Botschaften lauteten: “Du hast Blut an Deinen Händen”, “Wach auf Libby”, “Entziehe der Polizei das Geld” und “Streiche die Mieten – Wohnraum für alle.”

Ihre Sprecherin sagte weiter: “Man wollte die Bürgermeisterin und ihre Familie mit diesem Anschlag ganz klar einschüchtern.

Aber das wird sie nicht davon abhalten, auch künftig ihre selbst gewählten politischen Ziele zu verfolgen.

Wie alle Bewohner von Oakland unterstützt sie konstruktive Demonstrationen aber keine Vorgehensweisen zur Einschüchterung der Bewohner dieser Stadt.”

Ein Anonymer postete aber schon gestern online, dass dies nur der Anfang gewesen wäre und das darf man ganz sicher glauben.

Der Spiegel behauptet aber weiterhin in seinem Newsletter, dass es keinerlei solcher Aktionen in den USA gibt, sondern alles ganz friedlich verliefe.

Nur deshalb bringe ich diese Berichte, weil es auch in Europa schon unterschwellig beginnt. Zunächst mit falschen Berichterstattungen und dann mit Gewalt gegen Andersdenkende.

Das lokale Revolverblatt hat doch glatt mit der Einführung des dritten Geschlechts am Bodensee begonnen. Die sind doch geisteskrank.

 

 

.
.
.

Wir befinden uns im schwierigsten Moment, um den unabhängigen, ehrlichen und patriotischen Journalismus von Indexexpurgatorius weiterzuführen. Wir sind bereits auf dem Weg zu unserem neunjährigen Bestehen, widersetzen uns der Indoktrination und falschen Informationen und ertragen alle Arten von Angriffen von „den Kloaken des Staates“ und den Mächtigen, und überlebten alle Arten von Notlagen. Wir brauchen Ihre wirtschaftliche Hilfe, wenn Sie wollen, dass wir diesen Journalismus erhalten. Tätigen Sie Ihre Einzahlung auf das Paypalkonto.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
indexexpurgatorius
Iban: GB23 REVO 0099 7034 9752 43
BIC: REVOGB21

Estamos en el momento más difícil para continuar con el periodismo independiente, honesto y patriótico de Indexexpurgatorius. Ya estamos en camino a nuestro noveno aniversario, resistiendo el adoctrinamiento y la información falsa, soportando todo tipo de ataques de „las cloacas del estado“ y de los poderosos, y sobreviviendo a todo tipo de emergencias. Necesitamos su ayuda económica si quiere que recibamos este periodismo. Haga su depósito en la cuenta de Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
indexexpurgatorius
Iban: GB23 REVO 0099 7034 9752 43
BIC: REVOGB21

Siamo nel momento più difficile per continuare il giornalismo indipendente, onesto e patriottico di Indexexpurgatorius. Siamo già in cammino verso il nostro novantesimo anniversario, resistendo all’indottrinamento e alle false informazioni, sopportando ogni tipo di attacco da parte delle „cloaca dello stato“ e dei potenti, e sopravvivendo a tutti i tipi di emergenze. Abbiamo bisogno del suo aiuto economico se vuole che noi riceviamo questo giornalismo. Fai il tuo deposito sul conto Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
indexexpurgatorius
Iban: GB23 REVO 0099 7034 9752 43
BIC: REVOGB21